Allgäuer Rezepte

Mehlspeisen Süßspeisen Kuchen Fleischgerichte Salat & Gemüse Suppen
Brotzeiten Getränke Wein Internationale Rezepte Küchenwerkzeuge Kochzeitschriften
 
Bauernfrühstück
Bauernreindl
Biergulasch
Brätstrudelauflauf
Euter gebacken
Fleischkiachla
ger. Leberkäs
Gröstl
Hackbraten
Haschee
Hasenkeule
Hirschrücken
Holzhackerschmarrn
Jägerschnitzel
Käs-Rippla
Kalbsleber
Kastenbraten
Lammragout
Laubfrösche
Leberkaese
Luth. Eierhaber
gek. Rindfleisch
Nudelgratin
Pichelsteiner
Rehkeule
Rindersteak
Schinkenpastete
Schnitzelauflauf
Schweinebraten
Speckgugelhupf
Surhaxn
Weihnachtsgans
Zwiebelrostbraten

Jägerschnitzel

500 g Schweinefleisch aus der Oberschale, 50 g geräucherten Speck, 1 Petersilienwurzel, 1 kleine Möhre, 1 Zwiebel, 1 Stange Porree, 20 g Ochsenmark, 2 EL Mehl, nach Belieben Pilze

Die Schnitzel mit dem Speck spicken, anbraten, mit Flüssigkeit aufgießen und das Gemüse hinzufügen. Das Gemüse weich dünsten, gleichzeitig in einer zweiten Pfanne die Pilze scharf anbraten, mit 2 EL Rotwein ablöschen und auf kleiner Flamme weiterdünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Gemüse kann entweder püriert werden oder dem Fonds entnommen werden um es zu den Schnitzeln zu reichen. Die Sauce mit Mehl bestäuben bis sie leicht sämig wird. Die Pilze zu der Sauce hinzufügen.
Dazu passen Spätzle oder Nudeln.

Impressum/AGB   Kochkurs   Lieferdienste   Einkaufstipps  Surftipps

© Bilder: yamix/Andre/Arturo Limón - Fotolia.com