Allgäuer Rezepte

Mehlspeisen Süßspeisen Kuchen Fleischgerichte Salat & Gemüse Suppen
Brotzeiten Getränke Wein Internationale Rezepte Küchenwerkzeuge Kochzeitschriften
 
Apfeldatscha
Apfelkuchen
Apfelrahmwähe
Apfelstrudel
Johannisbeerdatschi
Johannisbeerkuchen
Käsekuchen
Kirschkuchen
Kommuniontorte
Mandelzopf
Osterlamm
Rhabarberkuchen
Rüblitorte
Zwetschgendatschi

Apfelrahmwähe

Mürbeteig:150 g Zucker, 300 g Butter,  450 g Mehl 1 Ei
Guss:150 g Sahne, 150 g Milch, 200 g Zucker, 4 Eier, 80 g Stärke, Prise Salz, etwas Zitrone

Zuerst den Zucker das Ei und die Butter verkneten. Zum Schluss das Mehl dazu und einen glatten Teig herstellen.
MÜRBETEIGE NIE ZU LANGE KNETEN - SIE WERDEN SONST BRÜCHIG!
Wir empfehlen Ihnen die Teigbereitung mit den Händen nicht mit dem Mixer vorzunehmen. Mit diesem Teig legen Sie eine Springform aus incl. einem Rand von 3 cm. 
Für den Guss alle Zutaten miteinander verrühren. Nun den Mürbeteigboden mit geachtelten Äpfeln belegen und den Guss darüber gießen.


Dieses Rezept wurde uns von Körbers Backstube zur Verfügung gestellt.
Homepage: körbers Backstube

Impressum/AGB   Kochkurs   Lieferdienste   Einkaufstipps  Surftipps

© Bilder: yamix/Andre/Arturo Limón - Fotolia.com