Allgäuer Rezepte

Mehlspeisen Süßspeisen Kuchen Fleischgerichte Salat & Gemüse Suppen
Brotzeiten Getränke Wein Internationale Rezepte Küchenwerkzeuge Kochzeitschriften
 
Apfeldatscha
Apfelkuchen
Apfelrahmwähe
Apfelstrudel
Johannisbeerdatschi
Johannisbeerkuchen
Käsekuchen
Kirschkuchen
Kommuniontorte
Mandelzopf
Osterlamm
Rhabarberkuchen
Rüblitorte
Zwetschgendatschi

Kirschkuchen mit Rahmguss

Mürbteig: 25o g Mehl, 125 g Margarine, 100g Zucker, 1 Ei
Nussfüllung: 100 g Nüsse gemahlen, 50 g Zucker, 1 Ei, 172 Teelöffel Zimt
Kirschfüllung: 1 Glas Schattenmorellen, 1 Pk Vanillepuddingpulver, 2o g Zucker, ½ l Kirschsaft
Rahmguss: 2oo g Allgäuer Rahm, 3 Eier, 80 g Zucker



Mürbteig herstelle, ausrollen, in eine Springform legen und 10 min vorbacken. Nussfüllung miteinander vermengen und auf den noch warmen Boden streichen. Sauerkirschen abtropfen lassen, den Saft auffangen. Kirschen auf dem Kuchen verteilen. Pudding herstellen aus ½ l Kirschsaft, Zucker und Puddingpulver, danach über den Kuchen  verteilen. Bei 200 o Celsius ca. 15 min backen.
In dieser Zeit Rahm steif schlagen. Eiweiß mit 40 g Zucker steif schlagen. Eigelb mit 4o g Zucker schaumig rühren. Rahm und Eischnee lose unterheben, über den Kuchen geben und nochmals 20 min backen.


Dieses Rezept wurde uns von Familie Herter zur Verfügung gestellt.
Homepage: Fahrschule in Stuttgart

Impressum/AGB   Kochkurs   Lieferdienste   Einkaufstipps  Surftipps

© Bilder: yamix/Andre/Arturo Limón - Fotolia.com