Allgäuer Rezepte

Mehlspeisen Süßspeisen Kuchen Fleischgerichte Salat & Gemüse Suppen
Brotzeiten Getränke Wein Internationale Rezepte Küchenwerkzeuge Kochzeitschriften
 
A Milsuppe
Bärlauchsuppe 1
Bärlauchsuppe 2
Bärlauchsuppe 3
Biersuppe
Brätspätzlesuppe
Brätstrudelsuppe
Flädlesuppe
Fleischsuppe
ger. Griessuppe
Kässuppe
Kartoffelsuppe
Kerbelsuppe
Kohlsuppe
Kürbissuppe
Leberspätzles.
Petersilienwurzels.
Riebelesuppe
Sauerampfersuppe
Sauerkrautsuppe
Spargelsuppe
Speckknödelsuppe
Zwiebelsuppe

Riebelesuppe

Zutaten: 100 g Mehl, 1 Ei, 1 Prise Salz, Fleischbrühe, Schnittlauch, eventuell Essig

In eine Schüssel gibt man das Mehl, nach und nach das verquirlte Ei und Salz dazu und reibt die Zutaten mit reinen Händen, bis sich die reinen Teigriebele zeigen. Danach in die kochende Fleischbrühe einlaufen lassen, 5 Minuten kochen und mit feingeschnittenem Schnittlauch servieren.
Nach Geschmack kann auch etwas Essig zugegeben werden.

Impressum/AGB   Kochkurs   Lieferdienste   Einkaufstipps  Surftipps

© Bilder: yamix/Andre/Arturo Limón - Fotolia.com