Allgäuer Rezepte

Mehlspeisen Süßspeisen Kuchen Fleischgerichte Salat & Gemüse Suppen
Brotzeiten Getränke Wein Internationale Rezepte Küchenwerkzeuge Kochzeitschriften
 
Apfelauflauf
Apfelbrot
Apfelknödel
Apfelküchle
Apfelmus
Bratapfel
Brezeln
Busserl
Christstollen
Dampfnudeln1
Dampfnudeln2
Germknödel
Grießmus
Hagebuttenmakronen
Holderkiachle
Holdermuas
Johannisbeerstopfer
Kartoffelmaultschen
Lebkuchen
Mocken
Quarkauflauf
Reisauflauf
Reismus
Tannenzapfen
Tobleronerahmeis
Vanillesauce
Zwetschgenbav.
Zwetschgenknödel

Reismus

250 g Reis, 1 L Milch, 2 Eier ( 2 Eiweiß/ 2 Eigelb), 
100 g Zucker, etwas Salz, nach Belieben Rosinen
Zimtzucker oder geriebene Schokolade.



Milch mit einer Prise Salz zum Kochen bringen, den Reis und ggf. die Rosinen dazugeben, und bei geschlossenem Topf ca. 25 Minuten bei kleiner Hitze quellen lassen.
Auskühlen lassen, Zucker beigeben, Eigelb beigeben und verrühren, Eiweiß steif schlagen, und unterheben. Reismus mit Zimtzucker oder Schokolade bestreuen, und mit Früchten z. B. Zwetschgenkompott servieren.


Dieses Rezept wurde uns von Familie Port zur Verfügung gestellt.
Homepage:
Ferienwohnung Aitrang

Impressum/AGB   Kochkurs   Lieferdienste   Einkaufstipps  Surftipps

© Bilder: yamix/Andre/Arturo Limón - Fotolia.com