Allgäuer Rezepte

Mehlspeisen Süßspeisen Kuchen Fleischgerichte Salat & Gemüse Suppen
Brotzeiten Getränke Wein Internationale Rezepte Küchenwerkzeuge Kochzeitschriften
 
Apfelauflauf
Apfelbrot
Apfelknödel
Apfelküchle
Apfelmus
Bratapfel
Brezeln
Busserl
Christstollen
Dampfnudeln1
Dampfnudeln2
Germknödel
Grießmus
Hagebuttenmakronen
Holderkiachle
Holdermuas
Johannisbeerstopfer
Kartoffelmaultschen
Lebkuchen
Mocken
Quarkauflauf
Reisauflauf
Reismus
Tannenzapfen
Tobleronerahmeis
Vanillesauce
Zwetschgenbav.
Zwetschgenknödel

Reisauflauf

250 g Reis, 250 g Quark, 1 l Milch, Fünf Eier (5 Eiweiß/ 5 Eigelb), 70 g Zucker, ein Stück unbehandelte Zitronenschale, 50 g Butter, 1 Prise Salz, ein Päckchen Vanillinzucker, Rosinen



Reis waschen und in der gesalzenen Milch mit Zitronenschale weichkochen und abkühlen lassen. Zitronenschale wieder entfernen. 

Das Eiweiß zu Eischnee schlagen.
Aus 50 g Butter, Zucker, Vanillinzucker, Quark und Eigelb eine Schaummasse rühren. Den erkalteten Reis und die Rosinen langsam der Schaummasse unterrühren, danach Eischnee unterheben und das ganze in eine eingefettet Auflaufform (Backblech) geben. Bei mäßiger Hitze Reisauflauf ca. 45 Minuten goldgelb backen. 


Dieses Rezept wurde uns von Familie Port zur Verfügung gestellt.
Homepage:
Ferienwohnung Aitrang

Impressum/AGB   Kochkurs   Lieferdienste   Einkaufstipps  Surftipps

© Bilder: yamix/Andre/Arturo Limón - Fotolia.com