Allgäuer Rezepte

Mehlspeisen Süßspeisen Kuchen Fleischgerichte Salat & Gemüse Suppen
Brotzeiten Getränke Wein Internationale Rezepte Küchenwerkzeuge Kochzeitschriften
 
Bierlikör
Hagebuttenlikör
Hagebuttenwein
Holunderpunsch
Holundersekt
Johannisbeerlikör
Kaffeelikör
Löwenzahnschnaps
Löwenzahnsekt
Sauerampfersauce
Quittenlikör
Schlammbowle
Schlehensaft
Schneemaß
Weißbierbowle
Zitronenlikör
Zwetschgenlikör

Quittenlikör

1 1/2 kg Quitten, 150 g Zucker, 1/2 Liter Cognac, 20 Korianderkömer

Quitten gründlich abreiben, mit der Schale grob in eine Schüssel raffeln, mit einem Tuch abdecken und über Nacht kalt stellen. Dann durch ein Tuch pressen und den Saft mit Zucker bei mäßiger Hitze kochen, bis der Zucker aufgelöst ist. Abkühlen lassen. Mit dem Cognac und den Korianderkörnern in ein Gefäß füllen und verschließen. Bei Zimmertemperatur 3 Monate stehen lassen.
Dann durch ein Tuch filtern und in Flaschen füllen.

Verschließen und 3 bis 4 Monate ruhen lassen.


Dieses Rezept wurde uns von Familie Port zur Verfügung gestellt.
Homepage:
Ferienwohnung Aitrang

Impressum/AGB   Kochkurs   Lieferdienste   Einkaufstipps  Surftipps

© Bilder: yamix/Andre/Arturo Limón - Fotolia.com