Allgäuer Rezepte

Mehlspeisen Süßspeisen Kuchen Fleischgerichte Salat & Gemüse Suppen
Brotzeiten Getränke Wein Internationale Rezepte Küchenwerkzeuge Kochzeitschriften
 
A Milsuppe
Bärlauchsuppe 1
Bärlauchsuppe 2
Bärlauchsuppe 3
Biersuppe
Brätspätzlesuppe
Brätstrudelsuppe
Flädlesuppe
Fleischsuppe
ger. Griessuppe
Kässuppe
Kartoffelsuppe
Kerbelsuppe
Kohlsuppe
Kürbissuppe
Leberspätzles.
Petersilienwurzels.
Riebelesuppe
Sauerampfersuppe
Sauerkrautsuppe
Spargelsuppe
Speckknödelsuppe
Zwiebelsuppe

Kartoffelsuppe

Rezept 1

1 große Zwiebel, 1 Zehe Knoblauch, 3 große mehligkochende Kartoffeln, 1 große festkochende Kartoffel, 1 Karotte, Petersilie, Hühnerbrühe, Sahne, Butter, Salz, Pfeffer, Muskat.
Mögliche Suppeneinlagen: Klein gewürfelter leicht angebratener geräucherter Schweinebauch, in Butter angeschwenkte kleingeschnittene Steinpilze

Die Zwiebel und den Knoblauch kleinschneiden und in Butter anschwitzen, die klein gewürfelten mehligkochenden Kartoffeln dazu, mit Hühnerbrühe aufgießen und kochen lassen, bis die Kartoffel weich sind; danach pürieren.
Währenddessen die festkochende Kartoffel kleinwürfeln und die Karotte in ca. 0,5 cm lange Scheiben schneiden. Beide in Hühnerbrüher kochen, bis sie die gewünschte Bissfestigkeit haben. Dann zur pürierten Suppe hinzugeben und mit Sahne abrunden (Menge je nach persönlichem Geschmack).
Ggf. den gewürfelten Schweinebauch bzw. Steinpilze zur Suppe hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
Unmittelbar vor dem Servieren viel frisch gewiegte Petersilie unterheben.

Rezept 2

Vier große mehlige Kartoffeln, 1 Teelöffel verwiegte Zwiebeln, Petersilie, 40 g Mehl, 20 g Fett, 1 Lauchstange, 1,5 Liter Wasser, Salz, Muskat, sauren Rahm

40g Mehl in Fett hell oder mittelfarbig rösten , 1 Teelöffel geschnittenen Zwiebeln kurz mitrösten, langsam mit kaltem Wasser aufgießen und etwas Salzen. Zwiebel, Lauch (in kleine Scheiben geschnitten), Petersilie, die rohen, geschälten, zerkleinerten (können auch mit dem Rührstab zerkleinert werden ) Kartoffel beigeben.
Durchdämpfen, aufgießen, die Suppe eine halbe Stunde durchkochen, mit Rahm und Muskat abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.


Rezept 2 wurde uns von Familie Port zur Verfügung gestellt.
Homepage:
Ferienwohnung Aitrang

Impressum/AGB   Kochkurs   Lieferdienste   Einkaufstipps  Surftipps

© Bilder: yamix/Andre/Arturo Limón - Fotolia.com