Allgäuer Rezepte

Mehlspeisen Süßspeisen Kuchen Fleischgerichte Salat & Gemüse Suppen
Brotzeiten Getränke Wein Internationale Rezepte Küchenwerkzeuge Kochzeitschriften
 
Apfelauflauf
Apfelbrot
Apfelknödel
Apfelküchle
Apfelmus
Bratapfel
Brezeln
Busserl
Christstollen
Dampfnudeln1
Dampfnudeln2
Germknödel
Grießmus
Hagebuttenmakronen
Holderkiachle
Holdermuas
Johannisbeerstopfer
Kartoffelmaultschen
Lebkuchen
Mocken
Quarkauflauf
Reisauflauf
Reismus
Tannenzapfen
Tobleronerahmeis
Vanillesauce
Zwetschgenbav.
Zwetschgenknödel

Kartoffelmaultaschen

1 kg gekochte Kartoffel, 1 Ei, ¼ kg Mehl, ¾ kg Äpfel, 2 EL Zucker, ½ Teelöffel Zimt, Fett



Die Kartoffel werden heiß durchgepresst, mit Mehl, Ei und Gewürzen rasch zu einem Teig verarbeitet, in handflächengrosse Kuchen ausgerollt, mit geschälten, in dünne Scheiben geschnittenen Äpfeln, die mit Zucker und Zimt gewürzt sind, gefüllt, zusammengeschlagen, die Seitenflächen etwas angedrückt. 
Eine Bratraine wird mit Butter bestrichen, die Kartoffelmaultaschen hineingelegt und während des Backens öfters mit Butter bestrichen.

Impressum/AGB   Kochkurs   Lieferdienste   Einkaufstipps  Surftipps

© Bilder: yamix/Andre/Arturo Limón - Fotolia.com