Allgäuer Rezepte

Mehlspeisen Süßspeisen Kuchen Fleischgerichte Salat & Gemüse Suppen
Brotzeiten Getränke Wein Internationale Rezepte Küchenwerkzeuge Kochzeitschriften
 
Apfelkrapfen
Apfel-Krautkrapfen
Apfelschmarrn
Arme Ritter
Auszogene
Bergkäseknödel
Bettelmann
Bier-Käse-Fondue
Faschingskrapfen
Hasenohren
Käs-Omelett
Kässpatzen
Käse-Hörnchen-Nudeln
Kaiserschmarrn
Kartoffelauflauf
Kartoffelknödel
Kartoffelküchlein
Kartoffelnudeln
Klosterspaetzle
Krautkrapfen
Krautschlangen
Krautspätzle
Krautwickel
Lauchschnecken
Maultaschen
Mayer-Knödel
Mehlschmarrn
Mehlspatzen
Moschtkiachla
Petersilienkart.
Pfannkuchen
Romadurküchle
Saure Kartoffelr.
Schupfnudeln
Semmelschmarren
Spätzleteig
Speck - Grießklöße
Spinatspätzleauflauf
Zwetschgenschmarrn
Zwieback

Käs’ - Omelett

Zur Vorbereitung: als erstes viel Allgäuer Emmentaler und etwas Bergkäse reiben und bereitstellen!!

Für den Teig:
pro Person ca. 2 Eier, etwas Milch, Mehl, Muskat, Salz, gehackte Kräuter

Aus den Zutaten einen Omelett - Teig herstellen, 
hierzu die Eier trennen, Eigelbe und die übrigen Zutaten gut verrühren, zuletzt das steifgeschlagene Eiweiß locker unterheben.
Den Teig portionsweise in eine Pfanne mit heißem Butterschmalz füllen, mit reichlich von dem geriebenen Käse bestreuen, einen Deckel draufsetzen und bei gut mäßiger Hitze backen lassen. Wenn der Käse verlaufen ist und der Rand braun wird, ist das Omelett gar (also nicht wenden !!!).
Aus der Pfanne auf den Teller schieben und dabei zur Hälfte zusammenschlagen.
Als Beilage empfiehlt sich ein Salatteller.
Besonders gut zu dem Omelett ist aber zudem noch eine Pilz- Rahm- Soße!!! 

Impressum/AGB   Kochkurs   Lieferdienste   Einkaufstipps  Surftipps

© Bilder: yamix/Andre/Arturo Limón - Fotolia.com