Allgäuer Rezepte

Mehlspeisen Süßspeisen Kuchen Fleischgerichte Salat & Gemüse Suppen
Brotzeiten Getränke Wein Internationale Rezepte Küchenwerkzeuge Kochzeitschriften
 
Apfelauflauf
Apfelbrot
Apfelknödel
Apfelküchle
Apfelmus
Bratapfel
Brezeln
Busserl
Christstollen
Dampfnudeln1
Dampfnudeln2
Germknödel
Grießmus
Hagebuttenmakronen
Holderkiachle
Holdermuas
Johannisbeerstopfer
Kartoffelmaultschen
Lebkuchen
Mocken
Quarkauflauf
Reisauflauf
Reismus
Tannenzapfen
Tobleronerahmeis
Vanillesauce
Zwetschgenbav.
Zwetschgenknödel

Leckere Bratäpfel

Ihr benötigt folgende Zutaten:
Einen süß-sauren Apfel, Mandelstifte, gehackte Nüsse, Beerenmarmelade, Rosinen und Zimt.



Zuerst wird der Backofen auf 180 Grad vorgeheizt, dann entfernt Ihr das Kerngehäuse Eures Apfels mit einem Apfelstecher und spickst die Schale mit Mandelstifte. Aus Rosinen und Mandeln könnt Ihr dem Bratapfel ein Gesicht geben. Mit einer Mischung aus Marmelade und gehackten Nüssen füllst Du den Apfel innen aus. Oben drauf noch ein Butterflöckchen und etwas Zimt und fertig ist der Bratapfel zum rausbacken. Setze ihn auf ein mit Backfolie belegtes Backblech und back ihn ca. 30 Minuten bei 180 Grad.

Impressum/AGB   Kochkurs   Lieferdienste   Einkaufstipps  Surftipps

© Bilder: yamix/Andre/Arturo Limón - Fotolia.com