Allgäuer Rezepte

Mehlspeisen Süßspeisen Kuchen Fleischgerichte Salat & Gemüse Suppen
Brotzeiten Getränke Wein Internationale Rezepte Küchenwerkzeuge Kochzeitschriften
 
A Milsuppe
Bärlauchsuppe 1
Bärlauchsuppe 2
Bärlauchsuppe 3
Biersuppe
Brätspätzlesuppe
Brätstrudelsuppe
Flädlesuppe
Fleischsuppe
ger. Griessuppe
Kässuppe
Kartoffelsuppe
Kerbelsuppe
Kohlsuppe
Kürbissuppe
Leberspätzles.
Petersilienwurzels.
Riebelesuppe
Sauerampfersuppe
Sauerkrautsuppe
Spargelsuppe
Speckknödelsuppe
Zwiebelsuppe

Bärlauchcremesüppchen (ca. 5 Port.)

50g Butter, kleine Schalotte, 750 ml Gemüsebrühe
250g geschlagene Sahne, 100g Bärlauchbutter



Zubereitung:
- Schalottenwürfel schneiden und mit Butter glasig dünsten
- mit Gemüsebrühe anfüllen
- eine rohe Kartoffel dazureiben und ca. 10 min leicht köcheln
- geschlagene Sahne und Bärlauchbutter unterrühren
- eventuell nachwürzen
- wenn Sie die Suppe fein möchten, dann passieren Sie die Suppe durch ein Sieb

kleiner Tipp: - mit einer guten Bärlauchbutter machen Sie eine gute Suppe!

Für die Bärlauchbutter:

- waschen und blanchieren Sie die frischen Bärlauchblätter
- geben Sie die weiche Butter in einen Mixer (z.B. Moulinette) und geben Sie den Bärlauch langsam dazu
- geben Sie so viel dazu wie möglich, aber die „Bindung“ zum Butter
sollte erhalten bleiben


Dieses Rezept wurde dankenswerterweise von Martin Wernet zur Verfügung gestellt.
Homepage: Schwarzwaldhotel

Impressum/AGB   Kochkurs   Lieferdienste   Einkaufstipps  Surftipps

© Bilder: yamix/Andre/Arturo Limón - Fotolia.com